abgeschlossene Projekte - nach Handlungsfeldern sortiert - hier geht es zum Projektsteckbriefen

Handlungsfeld 1: Tourismus und Kultur

- Umgestaltung „Alter Friedhof“ in Dötlingen - ev.-luth. Kirchengemeinde Dötlingen - - Ver- und Entsorgungsplätze für Wohnmobile - Gemeinde Großenkneten - Konzept Urgeschichtliches Zentrum Wildeshausen - Stadt Wildeshausen - SAR-Hubschrauber Ankauf der Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn e.V. - Reetdachsanierungen in Hude - Konzepterstellung für das Fahrradleitsystem im Landkreis Oldenburg - Reetdachsanierung in Großenkneten - Konzept für die Errichtung eines Museums „Fliegerhorst Ahlhorn“ - Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn - Sanierung einer Fachwerkscheune - Reetdachsanierung „Alte Schule“ Schönemoor - Gemeinde Ganderkesee - Reetdachsanierung in Ganderkesee - Schadenskartierung Kloster Hude - Gemeinde Hude - Erneuerung der Pflasterung des Ziegeleiweges - Gemeinde Wardenburg - Einrichtung Erlebnisausstellung Hälterhaus Alhorner Fischteiche - Kooperationsprojekt mit der LAG Soesteniederung - Sanierung „Gebäude 24“ Museum „Fliegerhorst Ahlhorn“ - Traditionsgemeinschaft Fliegerhorst Ahlhorn - Reetdachsanierungen in Dötlingen - Reetdachsanierung in Hude - Parkplatz Pestruper Gräberfeld - Sanierung der Wassermühle in Gut Moorbeck

Handlungsfeld 2 - Klima- und Umweltschutz

- Wertschätze regionale Lebensmittel - Regionales Umweltbildungszentrum Hollen - Instandsetzung Weideschuppen für Steinkauzpopulationen - Naturschutzstiftung Landkreis Oldenburg

Handlungsfeld 3 - Demographische Entwicklung

- Erweiterung des Moor- und Bauernmuseum Benthullen-Habern II - Moor- und Bauernmuseum Benthullen-Habern II -- Errichtung Kunstrasenplatz TSV Ganderkesee - Schützenverein Hoyerswege - Mehrzweckraum - Bürgerhaus Wardenburg - Multifunktions(Kurs)becken Ganderkesee - Errichtung Kunstrasenplatz VfL Stenum

Handlungsfeld 4 - Wirtschaftsentwicklung

- Gewerbeflächennutzungskonzept der Wirtschaftsförderung Landkreis Oldenburg
Ausschnitt der Klosterruine in Hude Projekt: Schadenskatierung der Klosterruine